DIY Komposttoilette ‘Mägaiver’

ab 239,- € inkl. Versand

Komposttoilette: Do It Yourself

Der Magaïveur – komplette Toilette im Bausatz ist ein Modell zum Selbstbauen. Der angebotene Bausatz ist komplett und ermöglicht es Ihnen, das Ganze nach einem Plan selbst herzustellen.

Die Toilette ist einfach zu montieren. Es gibt einen detaillierten Bauplan.
Dieses Modell ist aus Pappelholz gefertigt, was ihm eine weiche und helle Farbe verleiht.

zur detaillierten Produktbeschreibung

PREISE INKL. 19% MwSt.
PREISE INKL. 19% MwSt.

Die Bauteile der Biokontrollierte-Streu-Toilette (BST)Mägaiver‘ werden in Frankreich handwerklich hergestellt.

Die Bio-Toilette ‘Mägaiver’ wird mit Holzspänen oder Sägemehl betrieben. Die Sanierung erfolgt durch die Kompostierung der Rückstände der Trockentoilette.

Komposttoilette selbst bauen ‘Mägaiver

Ein Kit zum selbst montieren.

Mägaiver - DIY Biotoilette - Komposttoilette selbstbauen

 

 

 

Dieses Modell ist für jeden erschwinglich und ermöglicht es, eine schön verarbeitete Toilette zu einem günstigen Preis zu erwerben.
Der Bausatz ist komplett, Sie brauchen nichts hinzuzufügen (die Schrauben werden mitgeliefert, die Werkzeuge jedoch nicht). Sie müssen nur noch den Schritten in der Anleitung folgen.

Merkmale:
Der komplette Bausatz besteht aus :
– 7 Pappelholzplatten in verschiedenen Größen (je nachdem, wo sie angebracht sind).
– 1 Eimer nach Wahl (21 Liter aus lebensmittelechtem Kunststoff mit luftdichtem Deckel, oder 15 Liter aus Edelstahl ohne Deckel).
– 1 Abweisblech aus rostfreiem Stahl
– 1 Sitz und Klappe aus Fichtenholz
– 5 Leisten
– 1 Klavierscharnier aus rostfreiem Stahl
– 12 Holzschrauben mit “Torx”-Ansatz – 3 x 20 mm (Edelstahl)
– 6 Holzschrauben mit “Torx”-Ansatz – 4 x 25 mm (Edelstahl)
– 30 Holzschrauben mit “Torx”-Ansatz – 4 x 40 mm (Edelstahl)
– 4 ovale Verbindungslamellen
– 4 Nagelgleiter
– 4 Filzgleiter
(Werkzeuge nicht im Lieferumfang enthalten)

 

 

Merkmale

Maße Breite 15,5 cm x Tiefe 39,2 cm x Höhe 45,4 cm
Sitzhöhe 43,5 cm
Gewicht 9,3 kg
Material Holzteile aus Pappel.
Abweisblech/Innenschutz aus Edelstahl.
Scharniere aus Edelstahl.
Eimer zur Wahl aus Edelstahl oder Kunststoff.
Herstellung wird in einer kleinen Werkstatt in Frankreich geschreinert.

Lieferzeiten

Innerhalb von 1 bis 2 Wochen, wenn auf Lager.
Zwischen 2 bis 3 Wochen wenn nicht vorrätig.
bestellen

 

 

 

 

Die 50 L Beutel haben die ideale Größe für die nowato-Innentoiletten (mit 15-L-Edelstahl- oder 21-L-Plastikeimer).

Ein kompostierbare Beutel ist nicht komplett dicht und soll immer in einem Eimer benutzt werden (nicht ohne Eimer). Er vereinfacht die Leerung und Reinigung des Eimers. Wenn Sie Ihre Trockentoiletten an einem Ort benutzen, wo es kein Wasser gibt, ist der Einsatz eines Beutels praktisch.

Besteht aus Mater-Bi (Biokunststoff).
Mater-Bi ist eine neue Biokunststoff-Generation, die hauptsächlich aus pflanzlichen Produkten (Maisstärke) und synthetischen Polymeren besteht. Das Material hat dieselben Eigenschaften wie Kunststoff, ist aber vollständig biologisch abbaubar.

Mater-Bi ist gemäß der europäischen Norm EN 13432 - die in diesem Bereich die höchsten Ansprüche stellt -, OK COMPOST, DIN CERTCO und EK CERTIFICAT zertifiziert.
Die kompostierbaren Beutel werden garantiert ohne Gentechnik und ohne Polylactide hergestellt.

Das Label OK Compost beudeutet, dass die Kompostierbarkeit der Beutel durch eine unabhängige Zertifizierungsstelle garantiert ist. Das Label OK Compost steht dafür, dass sich der Beutel innerhalb von 10 bis 45 Tagen problemlos in einem industriellen Komposter kompostieren lässt. Aber auch auf Ihrem privaten Komposthaufen zersetzt sich der Beutel innerhalb von 8 bis 12 Monaten.Da der Kompostierzyklus der Trockentoiletten zwei bis drei Jahre dauert sind die Kompostbeutel für Komposttoiletten geeignet.

Maße: ø 38 x Länge 50 cm. Dicke 22 Mikron.
Gewicht des 25 Stücke-Pakets : 0,5 kg.
Gewicht des 100 Stücke-Pakets : 2 kg.



Unsere Innentoiletten sind behandelt mit einer Lackversiegelung hoher Widerstandsfähigkeit, glänzend - Marke Nature & Harmonie.
Dieser Lack auf Wasserbasis von hoher Qualität wird Ihre Toiletten und Holzmöbel lange schützen und gleichzeitig die Umwelt schonen.

    Der Lack von Nature & Harmonie ist:
  • Hergestellt in Frankreich (Elsass).
  • Farblos
  • Ohne Lösungsmittel
  • Reich an pflanzlichem Öl
  • Entspricht der Norm EN 71/3 Sicherheit von Spielzeug
  • Klasse A+ Emissionen in die Innenraumluft

Emissionen in die Raumluft: A+

Klasse A+ Emissionen in die Innenraumluft

Informationen zu Einstreu und Kompostierung

Als Einstreu benutzen wir eine Mischung aus Hobelspäne, Laub und Sägemehl. Eine Mischung aus Sägemehl und Hobelspäne (Verhältnis etwa 50/50) ist auch ausreichennd und kann bei Tierhandlungen oder Online-Shops für Pferde-/ Tier-Einstreu bezogen werden. Rinde, Papier-/Kartonstücke oder zerhäckselte Zweige können auch beigemischt werden, jedoch sollte kein frischer Grasschnitt als Einstreu verwendet werden (enthält relativ viel Stickstoff, wir brauchen kohlenstoffhaltiges Material).

Der Einstreu soll immer gut trocken sein. Gartenabfälle, die als Einstreu dienen, können vor der Nutzung eine Zeitlang an einem trockenen Platz gelagert werden, bis sie trocken sind.

Biolan-Einstreu

Die Biolan wird mit 2 x 35L Biolan-Kompoststreu geliefert. Diese Zusammenstellung aus Rindenschrot, Moos, Pflanzenkohle ist ein besonders ergiebige Einstreu für Komposttoiletten und Komposter.
Hobelspäne, Laub, Sägemehl, Rinde, Papier-/Kartonstücke oder zerhäckselte Zweige können auch an den Biolan-Kompoststreu beigemischt werden, jedoch sollte kein frischer Grasschnitt gemischt werden (enthält relativ viel Stickstoff, wir brauchen kohlenstoffhaltiges Material).
Der Einstreu soll immer gut trocken sein. Gartenabfälle, die als Einstreu dienen, können vor der Nutzung eine Zeitlang an einem trockenen Platz gelagert werden, bis sie trocken sind.

Einfach ausprobieren.

Die Reststoffe der Biolan-Toilette müssen in der Regel weiter kompostieren z.B. in einem externen Komposter oder Kompostbeet.

Wartung

Wartung in Text erklärt.

Videos.

Kompostierung

Die Reststoffe können kompostiert werden. Innerhalb von drei Jahren sollte der Kompost immer nach einem Jahr umgewälzt werden, sodass er gut durchlüftet wird und sich keine Staunässe bilden kann. Wenn der Kompost anfängt zu stinken, mangelt es oft an Luft oder er ist zu nass. Hier kann eine Umwälzung oder eine Anreicherung mit trockeneren Kompostzugaben (Laub, Streu, Stroh, zerhäckselte Äste usw.) zur Regulierung helfen. Nach drei Jahren kann der Kompost im Garten verteilt werden.

Weitere Informationen zur Kompostierung finden Sie auf unserer Webseite (mit PDF Infoblättern) oder auch auf wurmwelten.de.

Versand per Postpaket (DHL o.ä.).











Das könnte Ihnen auch gefallen …