Trocken-Trenntoilette für den privaten Bereich

ab 961,- € inkl. Versand

Preise inkl. 16% MwSt.
Preise inkl. 16% MwSt.
Artikelnummer: ECODOMEO-1 Kategorie: Schlagwort:

Trocken-Trenntoilette mit integriertem Urintrennungsabsatz

Aus Mineralguß, Farbe alpinweiß.
Die Oberfläche ist porenfrei glatt und schmutzabweisend.Ddas Material ist hoch belastbar und bruchfest.
Auch nach vielen Jahren Benutzung entstehen keine Ablagerungen oder Verfärbungen.
Die Form von der Toilette ist einfach, schlicht und zeitlos. Die Montageschrauben sind nicht sichtbar.

Dieser Toilettensitz paßt in ein modernes Bad und durch seine hohe Bruchfestigkeit ist er ideal zum Einsatz im öffentlichen Bereich.
Die Höhe beträgt 39 cm, jeder handelsübliche Toilettensitz kann montiert werden.

Erfahrungen auch nach 12 Jahren Benutzungszeit, mit ca. 10.000 Benutzungen pro Jahr, zeigen keine Ablagerungen im Toilettenstul, einschließlich der Urintrennung.


Installation

Die Urintrennung


Größe und Gestaltung der Urintrennung sind so optimiert, daß während der Benutzung der Urin getrennt wird und die Fäzes die Toilette nicht berühren.
Die Urinlagerung ist durch eine intelligente Installation so gestaltet, dass Ammoniak, welcher den typischen Uringeruch verursacht, nicht in die Toilette, die Entlüftung und die Atmosphäre gelangt.
Die Fäkalien werden unter der Toilette gesammelt und sind nicht sichtbar. Zur selten notwendigen Reinigung wird eine normale handelsübliche Toilettenbürste genutzt, die in einem Wasserbehälter steht oder hängt.

Ill. links Trocken-Trenntoilette – Details Ableitungen und Rohrlüfter

Trocken-Trenntoilette mit Sammelbehälter / Weithalsfass


Der Fäkaliensammelbehälter, als Weithalsfass befindet sich unter dem TTC-Mineral (z.B. Keller). Die senkrechten Fallrohre sind luftdicht mit dem Fass verbunden, der Kellerraum ist geruchsfrei. Das 60-Liter-Standardfass ist für die Benutzung von einer Person für 9-12 Monate ausreichend. Wird der „Deckel“, mit Gummimanschette etwa 5 cm nach oben geschoben, kann das volle Weithalsfass einfach gegen ein leeres getauscht werden.

Ill. links Bauset mit Trenntoilette, Röhre und 60 L-Behälter

Das volle Fass kann verschlossen und kühl bis zu einem Jahr gelagert werden.Es kann mittels üblichem Saugfahrzeug entleert oder gegen ein leeres getauscht werden. Eine Eigennutzung ist natürlich auch möglich (Kompostierung).

Bei hohen Benutzterzahlen sind auch größere Volumen, bis 220 Liter möglich. Dabei bietet sich die Vakuumentleerung an. Die Fässer (besonders >60 Liter) können mit flachen Fassrollern mit geringem Kraftaufwand bewegt werden.Beim Einbau mehrerer Toiletten, auch über mehrere Etagen, wird jede Toilette mit eigenem Fallrohr an ein Fäzesfass angeschlossen.Als Urintank kann entweder ein freiaufgestellter Kellertank verwendet werden oder ein Erdtank außerhalb eingebaut werden. An einen Urintank können mehrere Toiletten angeschlossen werden.

Vorteile und Einsatzgebiete:
- Komfortable und kostengünstige Trockentrenntoilette.
- Die Fäkalien werden unter der Toilette gesammelt und sind nicht sichtbar.
- Der Nutzer hat keinerlei Umgang mit den Stoffen.
- Vielseitig einsetzbar, flexibel an Randbedingungen anpassbar.
- Geeignet für den privaten und öffentlichen Bereich.
- Ein vorhandenes WC kann durch das TTC-Mineral ersetzt werden.
- Eine Eigenkompostierung ist möglich.

Installation über zwei Etagen


Ill. Trocken-Trenntoilette und Bausatz - Einbau über 2 Etagen


Installation Halbkeller, Mindestraumhöhen



Installation Wohnwagen, Tinyhäuser


Ill. Trocken-Trenntoilette und Bausatz - Wohnwagen, Tinyhouse


Aufstellungsbeispiel

Die Aufstellung der Trenntoilette, mit zwei Beispielen der Sammelbehälter im Keller bestehender Gebäude.



Trocken-Trenntoilette mit Röhre und 60 L-Weithals-Sammelbehälter

Der Fäkaliensammelbehälter, als Weithalsfass befindet sich unter der Trocken-Trenntoilette (z.B. Keller). Die senkrechten Fallrohre sind luftdicht mit dem Fass verbunden, der Kellerraum ist geruchsfrei.
Das 60-Liter-Standardfass ist für die Benutzung von einer Person für 9-12 Monate ausreichend.
Wird der „Deckel“, mit Gummimanschette etwa 5 cm nach oben geschoben, kann das volle Weithalsfass einfach gegen ein leeres getauscht werden.


Das volle Fass kann verschlossen und kühl bis zu einem Jahr gelagert werden.Es kann mittels üblichem Saugfahrzeug entleert oder gegen ein leeres getauscht werden.Eine Eigennutzung ist natürlich auch möglich (Kompostierung).

Bei hohen Benutzterzahlen sind auch größere Volumen, bis 220 Liter möglich. Dabei bietet sich die Vakuumentleerung an.
Die Fässer (besonders >60 Liter) können mit flachen Fassrollern mit geringem Kraftaufwand bewegt werden.
Beim Einbau mehrerer Toiletten, auch über mehrere Etagen, wird jede Toilette mit eigenem Fallrohr an ein Fäzesfass angeschlossen.
Als Urintank kann entweder ein freiaufgestellter Kellertank verwendet werden oder ein Erdtank außerhalb eingebaut werden. An einen Urintank können mehrere Toiletten angeschlossen werden.

Vorteile und Einsatzgebiete:
- Komfortable und kostengünstige Trockentrenntoilette.
- Die Fäkalien werden unter der Toilette gesammelt und sind nicht sichtbar.
- Der Nutzer hat keinerlei Umgang mit den Stoffen.
- Vielseitig einsetzbar, flexibel an Randbedingungen anpassbar.
- Geeignet für den privaten und öffentlichen Bereich.
- Ein vorhandenes WC kann durch das TTC-Mineral ersetzt werden.
- Eine Eigenkompostierung ist möglich.


Installation über zwei Etagen; Installation Halbkeller, Mindestraumhöhen; Installation Wohnwagen, Tinyhäuser; Aufstellungsbeispiel: Siehe PDF - Installation trenntoilette

Urin-Kellertank


Urin-Kellertank500 L1000 L
Maße L x B x HØ 65 cm x Höhe 170 cm1335 x 720 x 1545 mm
Gewicht30 kg
mit PE Deckelmit Schraubdeckel

Urintanks für den Erdeinbau

Diese wasserdichten Tanks bestehen aus leichtem und hochbeständigem Polyäthylen (PE). Sie können von Hand in die Baugrube gesetzt werden und sind ausgezeichnet zur Urinlagerung in Verbindung mit Trenntoiletten geeignet.
Als Urinleitung wird PE-Druckrohr (äußerer Durchmesser 40 mm empfohlen). Diese sollte erdverlegt mit 2% Gefälle bis zum Tank geführt werden.
In den Urintank wird eine Bohrung angebracht und die Urinleitung mit Dichtungsmanschette durch die Behälterwandung geführt.
Der Urin kann aus dem Tank gepumpt oder gesaugt werden.

Bemessungswerte für das Volumen:
- Urinanfall: 500 l/Person pro Jahr
- Entleerungszyklus: einmal pro Jahr

Diese Tanks sollten nicht eingebaut werden:
- bei Grundwasserständen über Tanksohle (Gefahr des Auftreibens)
- in Bereichen, in denen Verkehrs- oder andere Lasten in den Boden abgeleitet werden.

Urin-ErdtankPE300PE700 PE1000
Nutzbares Volumen300 L700 L1000 L
Maße L x B x
Einbautiefe
Ø 65 cm x
Einbautiefe 125 cm
130 x 90 cm x
Einbautiefe 120 cm
220 x 90 cm x
Einbautiefe 130 cm
Gewicht30 kg65 kg90 kg
DIBt-Zulassung Nr.-Z-40.24-140Z-40.24-140
PE-Sicherheitsabdeckung begehbar (ohne bauaufsichtliche Zulassung)Deckel begehbar (mit bauaufsichtlicher Zulassung)Deckel begehbar (mit bauaufsichtlicher Zulassung)

Urin-Flach-Kanister

Urin-Flach-Kanister 19 L mit Verschraubung
mit NW100 Weithals- u. seitlicher Öffnung, transparent für Füllstandskontrolle, mit Winkelverschraubung und Tülle auf Urinschlauch
Urin-Flach-Kanister 19 L
mit NW100 Weithals- u. seitlicher Öffnung, transparent für Füllstandskontrolle; Ersatzkanister

GOLDGRUBE® PE

Die GOLDGRUBE®/PE besteht aus einem dichten Kunststoffbehälter aus Polyethylen mit Fäzesbehälter, Boden und Deckel, Anschlußrohren und Öffnungen.
Sie besitzt eine Bauartzulassung vom DIBt für den Erdeinbau.


Durch ihr geringes Gewicht kann die GOLDGRUBE®/PE einfach transportiert und gesetzt werden. Gebäudelasten (z.B. Toilettenhaus) müssen durch eigene Gründung abgeleitet werden, dürfen nicht auf der GOLDGRUBE®/PE liegen.
Alle notwendigen Rohren und Öffnungen sind vorgefertigt. Diese Bauart ist kleiner als die Betonbauart und für den Privatbereich, besonders für Freizeit- und Wochenendhäuser konzipiert.

Einsatzgebiete
- private, halböffentliche Toilettenhäuser
- Wochenend- und Ferienhäuser
- Sanitärcontainer

Baugrößen

- GOLDGRUBE®/PE-KK - "Klitzekleine"; kleinste Bauart, Höhe 75 cm; Kapazität: 1 Person 9 Monate
- GOLDGRUBE®/PE-K - "Kleine"; Höhe 120 cm; Kapazität: 1 Person 12 Monate

GOLDGRUBE®/PEBehältermaße
Durchmesser x Höhe ohne Rohr
Einbautiefe
bis Fußboden
Volumen
nutzbare Sammelvolumen für Fäzes / Urin
Anfall pro Personen pro Jahr
Fäzes / Urin
Anzahl Nutzungen¹
Fäzes / Urin
Einsparung
Wasser für Spültoilette im Jahr
Klitze-KleinØ93 x H 75 cm ~90 cm50 / 370 Liter0,8 / 0,7700 / 1.20010.000 Liter
KleinØ93 x H 120 cm~130 cm80 / 630 Liter1,3 / 1,11.200 / 2.20016.000 Liter

¹ nach Durchschnittwerten mit 70mL Fäzes und 270 mL Urin je Nutzung

Einbaubeispiele

GOLDGRUBE-PE, Baugröße KK


Wasserlose Urinale

Alle Urinale besitzen einen speziellen mechanischen Geruchsverschluß ohne Sperrflüssigkeit oder Chemikalien. Die Wirkungsweise beruht auf einer einfachen Silikon-Membrane, welche Flüssigkeiten und Feststoffe abfließen läßt, aber das Austreten von Gasen aus der Ablaufleitung und dem Urintank sicher verhindert. Der Urinablauf ist mit einem abnehmbarem Sieb versehen. Damit werden grobe Verunreinigungen zurückgehalten. Mit einem speziellem Haken kann dieses Sieb entfernt werden. Dadurch kann der darunter liegende Geruchsverschluß entnommen, gereinigt oder gewechselt werden.


Versand als Paket mit DHL oder per Spedition je nach Bestellungsumfang.